Robert Zitzmann

Geschäftsführer - Jung von Matt/SPORTS

Robert Zitzmann

Geschäftsführer - Jung von Matt/SPORTS

Biografie

Robert Zitzmann ist ein international erfahrener Experte im Sportmarketing und Geschäftsführer bei „Jung von Matt/SPORTS“ – Europas meist ausgezeichneter Sportagentur. Vor seiner Zeit bei Jung von Matt arbeitete Robert u.a. für die ATP World Tour, die UEFA, ein gescheitertes Digital-Start-up sowie für die Sportrechtevermarkter Lagardere Sports (ehemals Sportfive) und UFA Sports (RTL Group). Als Verantwortlicher für die Bereiche Sponsoring, Internationalisierung und Neugeschäft der Hamburger Sport-Kreativen von Jung von Matt hat Robert diverse internationale und national prämierte Projekte geleitet, z.B. den Live-Stream der DKB zur Handball WM („We have a stream“), den VR-Case von Intersport beim Wings for Life World Run („I run VR you“) oder die größte Fan-Kampagne in der Geschichte der FIFA beim World Cup 2018 („Rivalhug“). Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit ist Robert Mitglied des wirtschaftlichen Beirats der Universität Bayreuth und ehrenamtlicher Vorstand des Sheffield FC, dem ältesten Fußballclub der Welt. 

Auf der OMK 2019 hält er den Vortrag:

Creativity is the answer – Best Practice für erfolgreiches Sportmarketing

Sport ist einer der großen Gewinner der Digitalisierung. Aber viele Marken spielen längst nicht auf Sieg – von Vereinen, Verbänden und Athleten bis zu sponsernden Unternehmen. Und während Marketeers im Sport inflationär über Daten, Content, Tech und Fan Engagement sprechen, verlieren viele Marken den Anschluss an die Spitze. Denn Sport liefert nicht nur relevante digitale Insights zu Menschen und Märkten: er gibt Marken vor allem Zugang zu Identitäten und Werten, zu Communities und ihren Kulturen. In seiner Keynote spricht Robert über Siege und Niederlagen im Sportmarketing, was Markenführung erfolgreich macht und wie man Marken im Sport erfolgreich führt. Dazu gibt er einen tiefen Einblick in relevante Arbeiten der Branche und der Agentur Jung von Matt/SPORTS.