Tilman Kuban

Bundesvorsitzender - Junge Union
Tilman Kuban

Tilman Kuban

Bundesvorsitzender - Junge Union

Biografie

Die CDU nach der „Zerstörung“ durch Rezo: Wie will die CDU die jungen Wähler wieder erreichen?

Die CDU erlebte dieses Jahr kurz vor der Europawahl ein bisher nie dagewesenes Online-Phänomen. Der YouTuber Rezo rechnete in seinem Video „Die Zerstörung der CDU“ mit der deutschen Regierung ab – nicht nur mit der CDU, sondern auch mit CSU, SPD und AfD.  Weitere Youtuber wiederholten diesen Aufruf. Das Video hat mittlerweile über 15 Millionen Aufrufe. Die CDU erlebte bei der Europawahl ein historisch schlechtes Wahlergebnis. Bei den 18- bis 24-Jährigen kam die CDU nur auf elf Prozent der Stimmen ( 2014 waren es noch 27 Prozent). Wie reagierte die CDU auf den Rezo-Effekt? Wie geht die CDU mit Influencern um? Wie möchte die CDU die jungen Wähler (wieder) erreichen? Welche Maßnahmen ergreift die CDU dafür? Diesen und weiteren Fragen stellt stellt sich der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, im Interview auf der OMK.


Biografie

2005 trat Tilman Kuban in die Junge Union seiner Heimatstadt Barsinghausen ein. Ab 2019 leitete er als Kreisvorsitzender Hannover-Land den drittgrößten Kreisverband der Jungen Union im Land. Drei Jahre später übernahm er den Bezirksverband Hannover, bevor er 2014 vom Niedersachsentag zum Landesvorsitzenden der JU gewählt wurde. Wir freuen uns, den frisch gewählten Bundesvorsitzenden der Jungen Union auf der OMK begrüßen zu dürfen.